Zitat:

„Menschen mit Demenz, die allein leben, müssen mit besonderen Schwierigkeiten fertig werden. Dabei sind es gerade sie, die besonders von einem selbständigen und selbstbestimmten Leben in ihrer gewohnten Umgebung profitieren: Das gewohnte Umfeld gibt Geborgenheit und Sicherheit, vertraute Räume und Bilder stärken die Identität.“

Slide 1

Ausgangslage

Demenzerkrankungen gehören zu den schwersten lebenseinschränkenden Erkrankungen.

Lösungsansatz

Das gewohnte Umfeld gibt Geborgenheit und Sicherheit, vertraute Räume und Bilder stärken die Identität.

Konsortium

Die Johanniter-Unfall-Hilfe-e.V. arbeitet eng mit dem OFFIS e.V. und der GSG Oldenburg Bau- und Wohngesellschaft zusammen.

Förderung

Das Projekt wird durch den GKV Spitzenverband im Rahmen des Modellprogramms nach § 45f SGB XI gefördert.

Aktuelles:

  • Deutscher Pflegetag

    Vom 12. bis 14. März diskutierten 4500 Experten und Entscheider aus Politik und Wirtschaft auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof über die Zukunft der Pflege in […]

    Weiterlesen...
  • AAL Kongress

    Die JUH stellen auf dem AAL Kongress in Frankfurt Ausarbeitungen zum Thema „Technologie und Vernetzung für Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort“ in Form von Poster-Präsentationen vor. Marie-Luise […]

    Weiterlesen...
Vielen Dank an alle die unsere gemeinsame Idee unterstützen!